Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Dienstag, 2. August 2011

Erlebnisse eines Spider web Quilts

Als Spider web Quilt habe ich eine interessante Sommerzeit gehabt.
3 1/2 Wochen durfte ich mit meiner Quilterin Anke auf Segeltörn gehen.
 
 
Na ja, das Wetter liess manchmal auch bei uns viele Wünsche offen.
Des öfteren hatten wir mächtig viel Wind (oder gar keinen) und jede Menge Wasser von oben :-( .
Schönes haben wir trotz alledem erlebt! Schaut einmal:



Ein neugieriger Schweinswal begleitete uns eine Weile,
und uns macht es Spaß, ihn im Kielwasser zu beobachten.


  


Im Hafen von Kerteminde (Fyn/DK) begegnet uns Kunst. 
In jedem Schuppen gibt es etwas zu entdecken. Bilder, Skulpturen und vieles mehr. 
Am beeindruckendsten war der zum Flüchtlingsschiff umgestaltete Fischkutter M/S Anton.



Auf der Kattegatt-Insel Samsö 
ging es per Fahrrad auf den Ballebjerg, dem höchsten Punkt der Insel.


Genießen durften wir von hier den wunderbaren Blick 
über die sanften Hügel der Nordspitze von Samsö hinüber bis in die Aahus-Bucht. 



Diese beiden Nachtwächter singen in Ebeltoft (Ostjüttland, Nähe Aahus) 
jeden Abend um 21 Uhr ein kleines Nachtlied - eine alte Tradition wird damit lebendig gehalten.

Tradition bewahrt auch das alte Färberhaus in Ebeltoft - heute ein frei zugängliches Museum.
Ein besonderer Schatz ist die gestrickte Tagesdecke aus den 1920er Jahren.

 


Aber, sagt mal ehrlich: 
Könnt ihr verstehen, warum diese farblose Decke auf dem Bett eines Färbers liegt? 
Passe ich da nicht viel besser hin? 
Farbe genug habe ich ja, oder? 
Also, ich will da liegen, und wenn ich noch 90 Jahre warten muss!-


In Juelsminde verfange ich armer Spider web Quilt mich in einem Fischernetz....


....probiere mich dann als Tischdeko vor dem Räucherofen.....



 ...doch, an Bord ist es immer noch am schönsten!!!


Brückenöffnung in Sonderburg (Alsen/DK),
 

am Sonderburger Schloß vorbei geht es auf Heimatkurs.


Der Leuchtturm Schleimünde ist in Sicht.


Im Hafen von Arnis flattere ich noch einmal im Wind.
Nun bekomme ich noch ein schönes Binding, und dann bin ich fertig.

Auch wenn Wind und Wetter nicht optimal  waren, 
wir hatten eine schöne Zeit !

Wir, das sind: Anke, ihr Käpten und 
ich,  der Spider web Quilt.





Kommentare:

  1. Mensch Anke das sieht ja SUPPER aus.
    Der Quilt auf den Schiff ,macht sich richtig gut.
    Seit Ihr damit nicht überall aufgefallen?????
    Liebe Grüsse
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Geschichte, liebe Anke, und ein toller Quilt. Vielleicht hören wir ja mal wieder etwas von Deinem Spider web Quilt.
    Liebe Grüße, Nora :-))

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen Törn hat Dein Spider web Quilt
    mit euch gemacht.
    Das waren so vertraute Bilder für mich.
    Seid Ihr vielleicht an mir vorbeigesegelt??

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  4. liebe Anke, eine sehr schöne Urlaubsreise habt ihr gemeinsam verbracht,
    eine sehr humorvolle Zusammenstellung mit deiner schönen farbenfrohen Decke
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke,

    eine schöne Urlaubsgeschichte ...wunderschöne Urlaubsfotos...und dein Spiderweb, ist fast fertig...klasse!

    Liebe Grüße
    und einen schönen Sommertag, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Spider-Quilt!
    Was bist Du doch für ein Weltenbummler. Ganz weltmännisch immer die Nase im Wind (oder Regen). Wie liebevoll Du aber auch jedes Mal von Deiner Besitzerin drapiert wurdest. Das hat Dir ganz bestimmt gefallen. Und was für ein Glück Du doch hast, bald ganz fertig zu sein. Da ist aber mal ein großes dankeschön an die Anke fällig, nicht?

    Liebe Anke!
    Du hattest offensichtlich schöne Ferien auf und in Deinem geliebten Element. Daß Du den Spider fast geschafft hast, finde ich prima und beneide Dich ein wenig. Danke für Deinen Reisebericht.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Grandios, super schöne Fotos und Texte!
    Vielen Dank lieber schöner Speider Web Quilt ☺

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    Dein Spider Web hat ja schon eine schöne Reise erlebt. Vielen Dank für die schönen Fotos.
    Sicherlich freut er sich jetzt auf eine kleine Ruhepause fürs Binding.
    Dann kann es ja wieder losgehen.
    Liebe Grüße
    Marlis

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke ,
    vielen Dank für Deinen netten Kommi.
    Da hast Du recht die Dänen sind ein NETTES Völkchen und so fleißig am quilten.
    Liebe Grüße
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke,
    auf eine schöne Reise hast du deinen Spiderweb-Quilt genommen. Meiner durfte auch mit in den Urlaub, allerdings nicht aufs Wasser sondern nur ans Wasser, an den Strand in Kalifornien/Ostsee;-) Jetzt ist er fertig! Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Binding annähen.
    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Dein Spider Web hat ja schon richtig viel erlebt und gesehen. Du bist super damit voran gekommen, nur noch das Binding? Das ist ja toll.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen