Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Dienstag, 14. August 2012

Im Schneckentempo....

...genau so geht es gerade 
mit meiner aktuellen Arbeit voran.


Eine ganze Weile hat dieser Wholecloth-Quilt 
schon als UVO im Schrank verbracht.


Als er mir wieder in die Hände fiel, 
war gleich klar: So - im Schrank - soll er nicht enden!

 Nun bin ich wieder am Sticheln und hoffe, 
dass meine lange Pause am Ende nicht so sehr im Stichbild auffällt. 

***

Im Schneckentempo.....
....sind auch die Weinbergschnecken
 in unserem Garten unterwegs.

Zwei Exemplare sind hier etwas irritiert.
"Was macht der hölzerne Kumpan da zwischen uns?"

Erste Kontaktversuche....,
 
 ....doch dieses Exemplar ist etwas sonderbar.

Dieses Stück Treibholz -
 geschmückt mit einem verlassenen Schneckenhaus -
sieht fast wie eine echte Weinbergschnecke aus und
hat dabei gar keinen Appetit auf  die zarten Triebe im Garten. 

Herzliche Grüße  Anke

   

Kommentare:

  1. Hallo Anke,
    dein Whole Cloth wird wunderschön! Ich sag's ja immer: schöne Quilts müssen "reifen"!

    Deine Schnecken-Irritation gefällt mir auch *g*, dabei mag ich gar keine Schnecken.
    LG Doris
    (Ps, willst du nicht mal deine Sicherheitsabfrage rausnehmen und statt dessen auf Modoration umschalten? Bitte, bitte)

    AntwortenLöschen
  2. Ist das ein Wunderwerk - dieser Quilt ist traumhaft schön und du weisst ja, alles gute braucht seine Zeit!
    Auch die hölzerne Schnecke finde ich so originell!
    Weiterhin viel Spass beim sticheln und liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha... eine wunderbare 3. Schnecke ist das!

    Das ist ja ein gigantisch schönes Teil, Dein Wholecloth. Und das quiltest Du mit der Hand?????

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,
    ich find es super dass Du an dem Wholecloth Quilt weiter machst, der wird bestimmt gut!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke, mach den Quilt nur schnell fertig - der sieht ja traumhaft aus!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Wie witzig, eine Schnecke aus Holz. Der Quilt sieht super aus und Du hast gut daran getan, ihn wieder ans Tageslicht zu holen (und ihn dort nach der Fertigstellung auch zu belassen;-) ).

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke,
    was für ein tolles Teil! Super-schön und sooooo gleichmäßig *neidisch-guck*
    Das darf ruhig etwas langsamer fertig werden, aber fertig werden muss es unbedingt!
    Deine Schnecken-Reportage ist auch klasse - ich liebe diese Tierchen ja auch und sammle im Garten immer leere Häuschen (für was auch immer :-))
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo anke,
    Schnecken-Tempo ist ein tolles Tempo, dein Quilt wird so schön. Und die anderen Schnecken sind ja auch zu nett. Das Treibholz mit der Schneckenhaube ist eine richtig schöne Deko.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft der Quilt - der ist klasse geworden! Herzlichen Glückwunsch dazu.
    Und das Kälbchen - zuckersüß - vielen Dank fürs zeigen.
    claudia

    AntwortenLöschen
  10. Haha, das ist ja eine nette Idee! Gefällt mir!!

    LG Fliegenpilzchen

    AntwortenLöschen
  11. Wäre ja auch zu schade, wenn der Quilt im Schrank versauern würde, wo du schon so weit bist und er schon soooo super aussieht :-))

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    der Wholecloth sieht so-o-o schön aus, gut dass du daran weiter arbeitest, ich freue mich schon auf die nächsten Fotos.
    Tolle Schnecken Fotos, die Treibholz-schnecke ist mir aber am sympathischen ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen