Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Freitag, 31. August 2012

Meine Eiche im August,....

....die schwingt sich nun noch ganz schnell
 als Bäumchen in den BOM Challenge hinein.

Die Eiche und ich, ja wir brauchten so einige Zeit,
 um uns miteinander anzufreunden. 



Mir gefiel ihr dicker Stamm so gar nicht....  ;-(...



 ....und an dieser Stelle 
sollte ich wohl doch noch etwas nachbessern....!



 Ach was, .....so macht
 die gute dicke Eiche doch eine ganz gute Figur.

Die liebe Katrin hat wieder alle  BOM Beiträge zusammengeführt.
Vielen lieben Dank dafür!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wie schön, dieses Mal  gibt es schon einige fertige,
 bzw. fast fertige Quilts zu bewundern.
Schaut doch einfach mal bei den anderen vorbei.

Herzliche Grüße Anke

Kommentare:

  1. Ich verstehe was Du meinst mit dem Stamm. So viele Einzelteile und der Stamm so "unfiligran". Aber so sind Eichen nun mal, mächtig, kräftig und mit einem riesigen Stamm. Sieht gut aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die Freundschaft mit Deiner Eiche scheint aber gut zu klappen. Die Eiche ist Dir sehr gut gelungen und der Stamm wächst sich ja auch noch hin.
    Ein schönes Wochenende + liebe Grüße, Nora :-))

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde du hast das toll gemeistert. So viele Kleinteile,wow! Also mir gefaellt deine Eiche sehr gut so wie sie ist!

    AntwortenLöschen
  4. Na ich finde sie schön deine Eiche. In Natura sind auch nicht alle Topmodells.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  5. Das glaube ich gern, daß es nicht so einfach war, bei den vielen Teilen. Aber Du hast es am Ende doch prima gemeistert!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Deine Eiche sieht super aus....Es gibt in der Natur
    auch nichts Perfektes.Und was für eine Fleißarbeit,
    so viele kleine Teilchen!
    Ganz liebe Grüße
    und schönes Wochenende
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke,
    heute musste ich schon an Dich denken, weil ich morgens, als ich noch im Bett lag - im Radio (auf einem bayerischen Sender!) einen Beitrag über Cafés entlang der Schlei hörte. Da muss es einige zauberhafte Lokale in den kleinen Ortschaften mit unglaublichem Kuchen- und Tortenangebot geben! Ich bin ja nicht so die Kuchenliebhaberin, aber die kleinen Cafés würden mich schon interessieren. Eigenartigerweise werden sie meist von Personen betrieben, die ursprünglich andere Berufe ausübten.
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke,
    Du hast den Baum prima hinbekommen und die Verbesserung am Stamm hat sich gelohnt.
    Und nur ein kleiner Tipp.... ich heiße Katrin, nicht Klaudia, aber das ist nicht so schlimm, das kann ja mal vorkommen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt deine Eiche sehr gut, aber ich glaub dir gerne das sie aufwändig war, die hat wirklich sehr viele kleine Teile.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  10. liebe anke deine Bäume habe ich mir jetzt mal alle zusammen angeschaut ,sehr schön ,bei diesem Bom kann man schon traurig sein weil,s vorbei ist ,hat so viel Spaß und Freude bereitet mit euch allen zunähen und die Ergebnisse hier anzuschauen hoffe wir machen alle noch mal was gemeinsames .lg marita

    AntwortenLöschen
  11. Ja, liebe Anke, die Eiche sieht sehr knifflig aus, du hast sie sehr gut hinbekommen. Unsere gemeinsame Challenge war richtig schön, es hat Spaß gemacht, mit dir gemeinsam zu nähen. Danke für deinen Kommentar bei mir, ich grüble noch ein wenig, welche Farben ich für meinen Challenge-Quilt nehmen soll, aber das wird schon noch.
    Viele liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  12. liebe Anke, Danke für dein Lob, aber ich gebe es gerne wieder zurück.
    Deine Eiche ist sehr gut getroffen, gerade die Krone ist so typisch.
    So eine große Eich wächst auch bei uns im Garten, nur ist ihr Stamm rissiger und bei uns durch einen prächtigen Efeu verdeckt, vielleicht wirkt er mit Stickstichen, die die Borke andeuten, weniger mächtig .
    Frauke

    AntwortenLöschen
  13. liebe Anke ,

    deine Eiche sieht klasse aus . Das sieht ja sowas von knifflig aus , aber sehr gut gelungen . Mir gefällt der Maritime Bom von der Claudia Hasenbach auch gut , nähst du den auch ?

    lieben Gruß
    Inis

    AntwortenLöschen