Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Sonntag, 16. Dezember 2012

Sterne am 3. Advent

Helle Sterne erleuchten den 3. Advent.
Diese Sterne waren einmal eine Gardine, 
die eigentlich in den Müll sollte.


Aus dem tüllartigen Stoff sind nun Deko-Sternen geworden, 
die wunderbar nach Zitrone duften.



Dafür wurden die Sterne mit einem aromatisierten Grüntee gefüllt.
                                           (...der Tee schmeckte mir nicht, er brauchte eine neue Verwendung)..
 
Weitere Sterne habe ich heute gewerkelt, und....


.....daraus ist...... 


  dann gleich eine kleine Serie geworden.

 Herzliche Grüße Anke 







Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee, Tee da rein zu tun und wie zart Deine Arbeiten aussehen!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,

    Sterne wohin das Auge reicht, eine tolle Idee die Girlande mit Tee zu bestücken.
    Ich finde deine Sternesammlung klasse;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    was für eine tolle Verwertung von einem alten Vorhang und ungeliebten Tee!!! Ich bin begeistert.
    Herzlicjst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    ich bin begeistert von deiner Sternenparade!


    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Du hast tolle Ideen. Man muß nur drauf kommen. Ich werde das mal ausprobieren.
    Liebe Adventsgrüße
    Iris

    und danke für deinen lieben Besuch bei mir.

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Sternenparade hast Du da gewerkelt.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Gott sei Dank hast du die Gardine gerettet - die Sterne sehen so richtig edel aus und den Zitronenduft rieche ich bis hierher!! Schön ist deine Sternenparade!
    Herzlichste Adventsgrüsse schickt dir Rita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    Du hast ja Wegwerfdinge zu wunderbaren Sternen gewerkelt. Deine Sternenparade imponiert mir mächtig.
    Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Eine echte Fleißarbeit hast du vollbracht. Die Sternenkarten sehen sehr edel aus. Und der Gardine eine neue Verwendung zu geben, die auch noch duftet, wieder einmal ein schöne Idee.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    tolle Serien hast du da produziert!!! Das ist eine total gute Idee, die Sterne mit Tee zu füllen!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,
    das ist die genialste Idee überhaupt! Wie oft kommt es nicht vor dass man einen Fehlkauf beim Tee tätigt, daraus Duftsterne zu machen ist wirklich genial und sie sehen super schön aus!
    Ich wünsche dir schönen Weihnachten!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  12. Eine ganz schöne Idee, die du da umgesetzt hast. Die gefüllten Sterne
    sehen sehr edel aus
    Es Grüessli
    Doris

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anke,
    tolle Idee, die Gardine zu duftenden Sternen zu verwandeln! Und Danke für die Idee, denn grüner Zitronen-Tee ist auch nicht meine Geschmacksrichtung.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke, auch mir gefallen Deine Sternchen super!
    Hast Du noch ein AMC-Kärtchen übrig davon? Dann würde ich gern mit Dir tauschen.
    Ich würde mich sehr freuen. Hoffnungsvolle Grüße von Sabine
    P.S. mein aktuelles Kärtchen kannst Du z.B. bei StufenzumGericht im aktuellen Post sehen (Karte von "Quiltbiene").Hoffnungsvolle Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke, das ist ja echt ne klasse Idee mit den kleinen Sternen - die könnte ich mir glatt klauen! Auch die Karten aehen toll aus! Da warst Du echt kreativ und fleißig!
    Liebe Grüße von Grit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke, die Idee mit der alten Gardine ist genial und die Sternen-AMC's sind traumhaft schön. Hättest du Lust auf einen Tausch?
    Herzliche Grüsse
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke.
    Das ist aber eine schöne Idee mit Duft-sternchen.
    LG
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen