Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Sonntag, 10. März 2013

gefiederter Freund

 In der vergangenen Woche zwitscherten die Vögel
bei frühlingshaftem Wetter schon übermütig im Garten.
Inzwischen haben wir allerdings wieder Winter,
  und dabei bläst der scharfe Ostwind recht unangenehm.

Ich habe mir die Zeit liebend gerne an der NäMa vertrieben 
und mir einen kleinen gefiederten Freund erschaffen.
 


   Ist er nun zu groß für den Käfig, 
oder ist der Käfig etwa zu klein für ihn?
Egal, mein gefiederter Freund 
nimmt einfach gemütlich auf der offenen Tür Platz.


Neugierig ist der kleine Kerl auch noch,
denn er macht sich gleich auf, um die weisse Pracht im Garten zu erkunden.


Bevor er jedoch kalte Füße bekommt, 
hole ich ihn lieber wieder herein in die warme Stube.

Soll er doch lieber in meinem neuen PW-Heft blättern, 
das ich gerade bei Iris- Julimond gewonnen habe.


Liebe Iris, vielen Dank für das interessante Heft 
und für den süßen Hasen, den Du beigelegt hast.
Ich freue mich sehr darüber.

***
Nun will ich Euch noch zeigen, 
was aus meinem "Rautensalat" geworden ist.

Jeder Streifen Stoff reichte genau für sechs Rauten, und.....

.....daraus habe ich anschliessend lauter Sterne genäht.

 Ich finde, die leicht gedeckten Farbtöne der Sterne 
brauchen unbedingt einen hellen Hintergrundstoff.

 

Hier liegen die Sterne auf einem alten Bettbezug, 
den ich von meiner Schwiegerfreundin bekommen habe. 
  Das passt für mich schon sehr gut zusammen, 
nur so eng beieinander sollen die Sterne am Ende doch nicht bleiben.


 Inzwischen habe ich aus dem alten Bettbezug einige Sechsecke geheftet.
Davon werde ich allerdings noch eine ganze Menge mehr brauchen.
Also schwinge ich mal weiter flott die Nadel......
.... und stichel vor mich hin......*lach*.
 Euch allen wünsche ich eine entspannte Nähzeit.
Herzliche Grüße Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    ich freue mich ganz besonders, dass aus dem Rautensalat was Schönes werden wird. Dein Vögelchen sieht auch allerliebst aus und hat einen schöne Deko-Platz gefunden.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, ich habe mich auch schön im Nähen versucht, also an so ne Tilda...... das ist mir definitiv zu fummelig :)

    Dein Vögelchen sieht so toll aus, auch die Farben sind toll.

    Bei uns schreit es auch seit heute Morgen, die Kinder freut es........ :)

    ♡ liche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ooo wird das schön!!! Und was für ein entzückendes Vögelchen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Dein gefiederter Freund ist sehr schön - darfs ihn auch zu mir fliegen lassen ;-)! Und Deine Sterne sind toll, mir gefällt auch der helle Hintergrund sehr gut!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    ein wirklich netter, stubenreine, und auch leiser Freund und Begleiter uns sicherlich zahm ;-)

    Deine Rautensterne gefallen mir sehr gut, du bist ja richtig fleißig gewesen.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. So langsam werden bei uns die Autos auch wieder weiß (grrr!!!). Dein Vögelchen sieht schon sehr frühlingshaft aus und den Platz auf dem Käfig finde ich sehr passend. Ansonsten warst du ja irre fleißig - so viele Rauten und Hexagone. Die Sterne sehen gut aus.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke,
    Dein neuer gefiederter Freund schaut sehr nett aus. Und auf der Käfigtür scheint er sich recht wohl zu fühlen.
    Deine Sterne sehen super aus, die Stöffchen sind sehr schön! Der hellte Hintergrund ist genau richtig dazu.
    Du erinnest mich daran, daß ich auch wieder mal ein paar Sterne nähen müsste...
    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    Dein Piepmatz scheint dem Käfig entwachsen zu sein und freut sich sicher, wenn er seine Freiheit geniessen darf.
    Die Sterne sehen toll aus und der helle Hintergrund passt hervorragend zu den dezenten Farben. Ich bin gespannt, wie es mit den Sternen und den Sechsecken weitergeht.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    ein schönes Vögelchen hast du da - und der kommt nie in die Mauser :-))
    Deine Rautensterne sehen schön aus, und der weiße Hintergrund passt super, hätte ich auch genommen!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Anke,

    klasse dein Salat von Rauten, der helle Hintergrund wird die Sterne besonders schön hervorheben.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anke, dein Vögelchen sieht klasse ich mag ja gefiedertes. :-))
    Herzlichen Glückwunsch zum tollen Gewinn und deine Rauten sehen toll aus, soviel Arbeit das alles zu sticheln, wahnsinn.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke,
    Dein wunderschöner gefiederter Freund wird doch wohl hoffentlich bald solche einen Krach machen, dass der Winter endgültig verschwindet. Wir haben zwar keinen Schnee, aber es ist so nasskalt und eklig, dass ich gar nicht vor die Türe möchte.
    Dein neues Sterne-Rauten-Projekt ist traumhaft. Die Farbkombination ist sehr gelungen und die weißen Rauten passen perfekt.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke
    Dein Vögelchen gefällt mir und die Idee in auf die Käfigtür zu setzen finde ich gut.
    Woowww so toll deine Sterne, gefallen mir sehr gut.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und grüsse dich ganz lieb Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anke,
    Deine Sterne sehen sehr schön aus, und mit dem hellen Hintergrund wird das sehr schön!
    Der Vogel scheint ja gut erzogen zu sein, also muss er auch nicht in den Käfig, ihm gefällts ja auf dem Türchen ganz gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke.
    Dein Vogel sieht so wunderschön nach Frühling aus. Können wir gut gebrauchen, findest du etwas nicht? Mir fehlt die Wärme und Sonne.
    Aus deinen Rautensalat hast du wunderbare Sternchen genäht. Wird bestimmt ganz toll werden.
    LG
    Anne-Mette, jetzt leider mit einen Lungen entzündung.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, was für eine tolle Deko-Idee. Der kleine Vogel macht was her.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  17. Schöööön. Dein Vogel ist klasse geworden. Ich war ja schon nach den ersten Bildern ganz beeindruckt, doch deine Sterne gefallen mir auch sehr.
    Bin schon gespannt auf die Hexagone.
    LG Trillian

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke, Dein gefiederter Geselle ist ja herzallerliebst, mein Vogelkäfig brauchte auch so einen kleinen süßen Gesellen.
    Deine Lieselarbeit sieht sehr interessant und vielversprechend aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen