Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Sonntag, 23. Februar 2014

Quilt-Training "die Zweite"

Danke für Eure aufmunternden Worte
 zu meinem Quilt-Malheur.

Inzwischen habe ich meine NäMa ausgiebig untersucht.
Sie ist gründlich gereinigt, hat eine neue Nadel bekommen,
 und ich habe zig Mal die Fäden neu verlegt. 
Nun läuft sie wieder!

Zuerst habe ich mein Quiltstück,
 das ich im Oktober im Kurs bei Nana angefangen habe,
 fertig gequiltet und ein Binding angenäht.




Jede Menge Steine und gerade Linien konnte ich ohne besondere Vorkommnisse quilten.
Das machte mich sehr zufrieden.

Mutig habe ich mich gleich noch an ein neues Sofakissen getraut.


 In der Mitte habe ich eine Blume gequiltet.


Um die Schmetterlinge habe ich drumherum gequiltet. 
So etwas muss ich aber noch öfter üben.   
Ja, und die gelben Spitzen habe ich mit Steinen aufgehübscht.
 
 
So sieht nun mein neues Frühlings-Kissen aus. 

***


Weil das kleine Nadel-Täschchen meiner Verlosung soviele Fans gefunden hat,
 habe ich eine Fotoanleitung für Euch geschrieben.
Wer Lust hat, sich auch eines zu nähen,
 findet unter meinem Header die Anleitung.
Bin gespannt auf Eure Nadel-Täschchen


Herzliche Grüße Anke


Kommentare:

  1. O wie wunderbar, endlich ging es dem Teil aus dem Kurs "an den Kragen". Und das Du direkt weitergemacht hast, finde ich klasse. Jetzt geht´s bergauf und ich freue mich darüber sehr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch super aus!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch schon ganz toll aus. Ich weiss aus Erfahrung, wieviel Uebung das quilten braucht. Ich danke dir herzlich für deine Anleitung und ich freue mich auf die Ankunft von "meinem" ganz persönlichen!!!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,

    dein neues Frühlings-Kissen sieht doch super aus...und das Quilting kann sich sehen lassen....und mit ein wenig Übung wird es immer besser werden, weiss es auch aus eigener Erfahrung.

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    wie schön, daß Deine Nähma sich eines Besseren besonnen hat und wieder mitspielt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Toll.
    Ganz lieben Dank auch für das "Täschchen"Tutorial.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    das ist doch toll geworden! Ich trau mich meist auch nicht, aber dein schöne Quilt macht mir Mut.
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Mit Geduld und Spucke kann ich da nur sagen. Das Ergebnis ist sehr schön geworden. Demnächst wirst du bei mir ein Nadeltäschen sehen. Vielen Dank für die tolle anleitung.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe anke,
    zunächst: vielen lieben Dank für deine Nadeltäschchen-Anleitung. Ich werde bestimmt eines (?) nachnähen. Und dein Quilting ist super-prima geworden, schön, dass es jetzt wieder fluppt.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    das Kissen ist toll geworden.
    Meine Maschine nimmt mir auch jede Fluse rum und macht dann nur noch Fadensalat.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Ende gut, alles gut, fällt mir dazu ein. Das Kissen ist wirklich hübsch geworden mit den verschiedenen Quiltmustern.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anke. das sind ja schon richtige Quilterfolge...klasse:-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    wunderschön hast Du gequiltet und Du zeigst uns sehr schöne Arbeiten.
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  13. Woowww, super toll hast du gequiltet, grosses Kompliment!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  14. Oh, I love your quilting. Both this quilts looks wonderful. :-)
    regards Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Du hast Beides wunderschön gequiltet ... schöne Muster, genau passend zu den Stoffen.

    LG Grit

    AntwortenLöschen