Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Sonntag, 31. Januar 2016

UFO Abbau

Eine übermäßige berufliche Termindichte hat mir für´s Nähen wenig Zeit gelassen.
Richtig viel geschafft habe ich daher nicht, doch in Sachen UFO-Abbau geht es voran.
 
  Für den Hexa-Quilt, der im Spätsommer schon sein Debüt gegeben hat, 
reichte die Zeit dann doch noch für´s quilten. KLICK

 Beim Quilten mit der Maschine werde ich langsam mutiger. 
Dieses Mal habe ich von der Mitte heraus gearbeitet 
und mich dann einfach treiben lassen....   ;-)

 Der kleine Quilt hatte auch gleich seinen ersten Einsatz zum Nachmittagskaffee.
Dabei kam er in Begleitung eines leckeren Apfel-Crumble ganz groß heraus.


 So eine leckere Süßspeise ist ruckizucki gemacht.

150 g. Mehl, 150 g. Zucker mischen und mit
100 g Butter oder Margarine zu einem Streuselteig verarbeiten.

Zwei bis drei große Äpfel schälen und würfeln
 sowie mit zwei EL Zucker vermischen.
 
Eine gebutterte Auflaufform wird großzügig mit den Apfelstückchen ausgelegt 
und anschließend mit dem Streuselteig bedeckt.
.
Bei 180 Grad (Umluft,vorgeheizt) ca. 35 Minuten backen.
Lauwarm mit Sahne und Eis schmeckt dieser Apfel-Crumble besonders gut,
 
Hmmmmm, guten Appetit!!! 

Herzliche Grüße Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    wow- Dein Hexaquilt ist ja wunderschön! Du hast so toll gequiltet- super!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich sag´s ja immer wieder: quilten, quilten, quilten, nur das macht einen gut und besser.

    Deine Tischdecke sieht super aus und ich bin echt begeistert. Klasse gemacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    das sicht klasse aus. Toll dass du mutiger wirst beim Quilten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    wunderbar ist der kleine Quilt geworden, das Muster ist Dir prima gelungen. Und mit dem Crumble erst! Ich nehme auch gern eine Mischung aus Brombeeren und Äpfeln und backe gleich in Portionsförmchen aus Keramik.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    wunderschön ist dein Hexadeckchen geworden, und auch dein Maschinenquilting ist klasse!!!

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    toll ist dein Deckchen geworden und dein Quilting ist klasse. Ich müsste auch viel mehr üben :-((
    Es ist ein gutes Gefühl wieder ein UFO fertig zu haben, ich bin auch dabei einiges abzuarbeiten.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Super sieht er aus der kleine Quilt! Und die Leckerei zum Kaffee hätte ich auch nicht stehengelassen!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Richtig lecker, die Süßspeise und der kleine Quilt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    Dein Hexa Quilt ist richtig schön geworden. Hoffentlich hast Du bald wieder mehr Zeit , damit wir noch weitere quiltige Neuigkeiten bewundern dürfen. Die dazugereichte Süßspeise, hätte hier bestimmt nicht lange durchgehalten ...lach.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  10. Hey Anke,

    sehr, sehr hübsch ... das Quilting ist Dir gut gelungen :)

    Grüße vom Zicki

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anke,
    sehr edel, der Hexagonquilt. Und die Süßspeise - sehr verführerisch.
    Rette sich (vor den Kalorien) wer kann! *g*
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  12. Hmm worauf bin ich jetzt neidischer?
    Auf deinen tollen Hexagon-Tisch- Quilt oder den leckeren Crumble?
    *grins*
    Super!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    das Deckchen ist sehr hübsch und so toll gequiltet. Danke dir auch für das leckere Rezept. Das werde ich bestimmt einmal ausprobieren.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  14. Du hast super gequiltet, ich finde das sieht sehr schön aus!
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,
    sehr nette Umschreibung für eine Menge Überstunden...oder so. Mir geht es z.Z. nicht anders.
    Dein Deckchen ist zauberhaft und kommt mit der leckeren Nachspeise richtig gut zur Geltung. Super gequiltet!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke ,

    dein Deckchen sieht toll aus...und dein Quilting ist es auch. Habe ich mich gefreut,zu lesen, dass du dich auch deinen Ufos widmen möchtest...

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke,
    ich liebe hexagons und dein kleiner Quilt ist toll geworden. Ich finde hexagons schwierig zu quilten, aber deine Ideen gefallen mir sehr.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke,
    dein Mut beim Quilten hat sich gelohnt, das sieht schon echt professionell aus. Finde ich super und zu so einem verführerischen Crumble kann ich unverbesserliche Naschkatze eh nicht nein sagen..lächel..
    Ach und Lust auf Hexis habe ich jetzt auch noch bekommen..zwinker..
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke, das sieht einfach toll aus! Du hast wunderschön gequiltet und alles schmiegt sich so schön um die Hexies.
    Ich bin ganz begeistert.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke,
    schön, dass Du so mutig warst. Der kleine Quilt hat eine ganz tolle Wirkung.
    Ach ja, danke für das tolle Rezept. Werde ich am WoEnde gleich mal ausprobieren.
    Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön hast du gequiltet, so ist es, je mehr frau übt, desto mutiger und sicherer wird sie. Weiter so beim UFO-Abbau!!!!
    Danke für das Rezept, viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anke,
    der Hexagonquilt sieht super aus, tolle Farben und wunderschön gequiltet. Ein Schmuckstückle.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Dein Hexagonquilt ist die Wucht.
    Tolle Farbkombi und taumhaft gequiltet.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen