Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Mittwoch, 11. Mai 2016

Der Mai ist gekommen...

....die Bäume schlagen aus.

Unser alter Apfelbaum macht uns gerade eine besondere Freude, 
doch diese Pracht ist nur von kurzer Dauer, darum heißt es Genießen.
 Wie gut, das mein Schatzi die alten Gartenmöbel
-vermutlich ebenso alt wie der alte Apfelbaum -
mit viel Liebe wieder flott gemacht hat.
 Mein letzter Post ist nun schon fast drei Wochen her, 
doch an Schnee mag ich nun nicht mehr denken.

Inzwischen haben wir bereits unsere erste schöne Segeltour....
(über Himmelfahrt 4 Tage)
- ohne Begegnung mit Eisbergen - in die dänische Südsee gehabt.
 Dabei wurden wir abends mit einem wunderbaren Sonnenuntergang verwöhnt.

Zuvor war ich für ein paar Tage beruflich unterwegs.
Diese "bescheidene Hütte" war meine Unterkunft.


Okay, nicht ganz. Das war nur der Blick aus meinem Zimmer.

Das Seminar, an dem ich teilnahm, 
fand dann allerdings in diesem wunderschönen Schloss statt.



Jetzt fragt ihr bestimmt, gibt es denn nix Genähtes?!
Inspiriert von Jeannette 
habe ich ein Top für einen Tischläufer genäht.

Weiter gekommen bin ich allerding bisher noch nicht, 


denn im Moment lockt der Garten erheblich mehr als die NäMa.

Nun sollen erst einmal die "Eisheiligen" ihre Zeit haben.
Da kann das Wetter schnell anders werden, und 
dann ist sicher auch wieder mehr Zeit für Nadel und Faden.

Herzliche Grüße Anke

Kommentare:

  1. So ist das mit unserem Hobby: im Herbst/Winter können wir nicht genug davon haben und im Sommer herrscht Flaute, aber nicht bei den Seglern, die haben für jede Jahreszeit was.

    Naan

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Bilder. Unter dem Apfelbaum auf den so schön hergerichteten Gartenmöbeln lässt es sich mit Sicherheit ganz wunderbar sticheln.
    Gieße diese schöne Zeit!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    ja, der Frühling lässt die Zeit im Nähzimmer knapp werden! Der Garten ruft an allen Ecken und Enden und bei Euch ruft ja zusätzlich noch das Meer.... Die Segelbilder sind herrlich!
    Das wird ein schöner Läufer.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. liebe Anke so schöne Bilder und Erlebnisse und dann noch ein Quilt in Frühlingsfarben.
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Frühling tut der Seele gut,und das muß man genießen.
    Dein leben auf hoer Seeist bestimmt auch ein Hochgenuß,aber dein Läufer der in Arbeit ist auch.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    ja, die Apfelblüte ist nun im vollen Gange...wie schön das die alten Gartenmöbel wieder aufpoliert wurden.Tolle Bilder zeigst du ....und dein Läufer wird klasse werden...

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    das sieht ja so gemütlich aus bei dir im Garten.
    Unsere Gartenmöbel muß ich auch noch " aufmöbeln ", aber noch krieche ich durch die Beete. Die Eisheiligen kommen wohl zu Pfingsten, leider.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    was für ein schöner Post.
    Euer Garten mit dem alten Apfelbaum und dem Holzhäuschen und der Sitzgelegenheit ruft ja förmlich danach sich hinzusetzen und ein wenig zu nadeln und zu genießen.
    Eurer Törn in die dänische Südsee (wie toll das klingt) war bestimmt auch super-schön.
    Und dein Tischläufer sieht ja richtig farbenfroh aus!!!
    Toll.
    Hab schöne Pfingsten und lasst es euch gutgehen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    das sieht ja sehr gemütlich aus in deinem Garten! Wunderschön ist die Blütenpracht. Da könnte ich es aushalten! Im Gegensatz zum Segelboot - das ist absolut nix für mich Landratte. Aber frau kann ja nicht alles mögen.
    Deinen Tischläufer mag ich dagegen sehr - so tolle Farben. Der wird wunderschön!
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    welch eine schöne Apfelblüte. Das sieht alles sehr schön aus in Eurem Garten. Bei diesem Sonnenwetter bleibt kaum Zeit an der NähMa. Schöne Fotos von Eurer Segeltour.
    Liebe Grüße und schöne Pfingsttage
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja ein lauschiges Plätzchen, das ihr da habt unterm Apfelbaum. Ich glaube, da würde ich ständig sitzen. Ausser bei Regen vielleicht....:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. OOh wie schöööön!
    Hach ich rieche direkt die frische Luft auf dem Wasser!
    *schmacht*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die zauberhaften Fotos, liebe Anke, wunderwunderschön!!!!!
    Ein schönes Pfingswochenende wünsche ich dir, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, dieses Muster von deinem Läufer liegt zur Zeit häufig unter den Nähmaschinen. Deine Farbvariante gefällt mir auch total gut.
    Und deine Gartenfotos und Segelbilder schauen genauso klasse aus, wie die Fotos vom Seminar.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen