Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Sonntag, 1. Januar 2017

Ein glückliches 2017!

 Mit Raketen und Böllern wurde vielerorts das Neue Jahr begrüßt.
Bei uns ist es ganz still eingezogen. 
Wir haben zu Ehren des neuen Jahres 
einige Riesenwunderkerzen gezündet, was auch sehr hübsch aussah.

Die Zeit bis Mitternacht habe ich mir mit Nadel und Fadel vertrieben.
Ausgangpunkt war die Mother Earth Rosette 3, 
die seit dem letzten Fotoshooting  am 1. Advent  bereits eine Runde zugelegt hatte.
Für die nächsten Runden hatte ich gut vorgearbeitet und fleißig geheftet.
Dadurch ging es gestern recht flott weiter.
 Die Rosette 3 ist nun um ein beachtliches Stück gewachsen. 

  Das kleine Glücksschweinchen aus Marzipan
 hat sich sofort spontan verliebt und "Rosetta" im Sturm erobert.



Nun wartet die Rosette auf ihre letzte Runde.
Dafür habe ich heute den Stoff zugeschnitten,
und es heisst für mich wieder: heften, heften, heften....
 

Ach ja, da war ja noch die Sache mit den guten Vorsätzen:

UFO-Abbau war mein Plan im letzten Jahr, 
der allerdings nur suboptimal aufgegangen ist.
Damit mir so etwas 2017 nicht wieder passiert,
 folge ich dieses Mal den Gedanken von Erich Kästner. *lach*

Vorsätze

Man soll das Jahr nicht mit Programmen
beladen wie ein krankes Pferd.
Wenn man es allzu sehr beschwert,
bricht es zu guter Letzt zusammen.

Je üppiger die Pläne blühen,
um so verzwickter wird die Tat.
Man nimmt sich vor, sich zu bemühen,
und schließlich hat man den Salat!

Es nützt nicht viel, sich rotzuschämen.
Es nützt nichts, und es schadet bloß,
sich tausend Dinge vorzunehmen.
Lasst das Programm! Und bessert euch drauflos!
  

Ich wünsche Euch allen
 ein wunderbares glückliches Jahr 2017.

Herzliche Grüße Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    auch ich wünsche dir und deinen Lieben alles Gute für 2017, möge deine Begeisterung für`'s Hobby dich auch durch das nächste Jahr begleiten!

    Liebe Grüße Angi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    alle Gute auch für dich :-) Dein Block sieht sehr vielversprechend aus !

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Na, da bessern wir uns mal drauflos! *kicher*
    Deine Rosette ist gut gewachsen, das wird so ein schöner Quilt!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,
    es kribbelt mich in den Fingern, wenn ich deine Lieselei sehe!
    Danke auch für das E.Kästner Gedicht. So schön!
    Viel Spaß weiterhin und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  5. So schön! Sieht echt toll aus! Bin gespannt was im 2017 so bei dir entsteht!
    GlG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Dem Kästner sei Dank liebe Anke, so bleiben uns Errötungen erspart;-)
    Ein herziges schönes neues Jahr2017, möge es recht lange "neu" bleiben.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    dem Erich kann ich nur aus vollem Herzen zustimmen!! Aber es ist so ein Ritual am Ende aufräumen und mit guten Vorsätzen neu anzufangen.
    Ich wünsche dir alles Gute für 2017.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke
    Herrlich dein Spruch und sooo wahr! Ich wünsche dir und deinen Liebste ein "gfreuts" und "xunds" 2017 und bleib weiterhin so kreativ. Ich freue mich immer über deine lieben Worte bei mir.
    Deine Rosette sieht toll aus und die Arbeit mit dem hefte lohnt sich bestimmt. Ich freue mich aufs Endresultat und grüsse dich herzlichst aus der frostig kalten Schweiz Rita

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke, dir auch einen guten Start ins neue Jahr und du warst ja fleißig am 31.12. So ein schönes Farbenspiel, toll.
    So ein schöner Spruch, klasse.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,

    auch an dieser Stelle noch mal meine ganz herzlichen Neujahrsgrüße und besten Wünsche ... freue mich auch das baldige Wiedersehen :)
    LG Zicki

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke, da kann ich Erich Kästner nur zustimmen:-) Danke für dieses Gedicht und Deine lieben Wünsche für das neue Jahr.
    Auch Dir nochmal von Herzen alles Gute!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Deine Rosette sieht schon so wunderschön aus! Fröhliches weiterwerkeln in 2017 wünsche ich dir!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,

    dass mit den guten Vorsätzen habe ich bereits vor einigen Jahren aufgegeben ..... auch mein UFO-Abbau hat nicht so gefruchtet, wie ich es mir vorgestellt hatte ..... schauen wir mal was sich in 2017 tut.
    Also, alles Gute für 2017 für dich, machen wir das Beste draus.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke,
    wunderschön dein Fortschritt beim Mother Earth - ich lieb deine Stöffchen, viel mehr mein Fall als die Batik-Version.
    Hatte auch mit dem Projekt geliebäugelt und verfolge es nun sehr gerne bei dir!
    Das Gedicht ist richtig klasse.
    SO siehts aus... wir machen einfach fröhlich weiter :-)
    Herzliche Neujahrs-Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,
    Klasse das Gedicht.
    Du warst ja fleißig eine ganz tolle Farbgestaltung, dass sich da das Marzipanschweinchen wohl fühlt kann ich verstehen.

    Alles Gute fürs Neue.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  16. Recht hat er, der Herr Kästner!
    Liebe Anke, ich wünsche Dir auch hier nochmal ein gesundes, schönes, fröhliches, wundervolles und kreatives 2017! wunderschön ist Deine dritte Rosette jetzt schon anzusehen, das wird ein Traumquilt werden!
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke,
    das Gedicht von Erich Kästner kannte ich noch gar nicht, genau so ist empfinde ich es auch mit den Vorsätzen ;-)
    Wie schön deine Fortschrittsfotos geworden sind, die Rosette wächst und gedeiht und das kleine Marzipanschweinchen ist sehr niedlich, ist es schon verputzt?
    Ein schönes Neues Jahr, herzliche Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Anke deine Lieselei ist toll vorangekommen. Super gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen