Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Freitag, 13. Juni 2014

Freitag der 13te


An einemFreitag den 13ten, 
da kann es schon verrückt zugehen.
Oder was ist hier los? -

 BockBlog,
 oder BlogBock?....ähhhh.???...
 
 Burka-Blog ?

Nee, das ist "W-LAN on BlogBord"....
 
 ...und in manchen Häfen blogge ich dann auch fröhlich drauf los.

Schön gemütlich ist es im "Salon" (so heißt dieser Teil im Schiff).
Und in den Häfen haben wir Landstrom und oft sogar W-LAN.

W-LAN ist für die vielen mitsegelnden Kids besonders wichtig,
 damit sie ihren Kontakt zu den Communities nicht verlieren.
Gleichzeitig sorgt das W-LAN für Entspannung an Bord, denn...
....sind die Kids im Netz, haben die Eltern Zeit für die Nachbarn.

Ich führe Euch nun noch in unsere Pantry, 
das ist an Bord die Küche.


Alles was wir brauchen ist da.
Ein Gasherd mit Backofen, ein Kühlfach für die Lebensmittel
und ein Spülbecken inklusive schmutzigem Geschirr.
(von links im Uhrzeigersinn)

Nun habt ihr einen Blick in die Vorschiffkoje - das ist mein Bett.


Hier träumte ich schon von so manchem Quilt,
 der noch von mir genäht werden will.

So, nun muss ich in die Pantry und fürs Abendbrot sorgen, bei uns heißt das:
Die Plicht ruft!!

Ich wünsche Euch allen ein schönes sonniges Wochenende.

Herzliche Grüße Anke


Kommentare:

  1. Wenn ich was liebe dann sind es Posts aus dem Alltag. Und zwar nur solche, wo man auch mal was anderes liest und sieht als Garten, Blümchen und sowas. Und direkt live von Bord sozusagen habe ich noch nie einen Post gelesen und weil Du eine ganz jung gebliebene Frau bist, sage ich mal: das war ein geiler Post. Ist das kuschelig bei Euch.
    Aber sag mal, ich als Landratte lernte "Koje" und nicht Bett. "Kombüse" und nicht Küche. Pantry... klingt sehr vornehm in kommt aus dem Brittischen, ist mir klar. Dann warst Du also "Smutje", oder? Jetzt roll mal nicht so mit den Klüsen, Anke, ich muß doch wenigstens so tun als hätte ich die letzten 14 Jahre hier oben im Norden was gelernt ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    das sieht ja seeeehr gemütlich bei Dir an Bord aus! Und von hinten linst das Kissen hervor, das Du bei meiner Verlosung gewonnen hast. Einen besseren Platz hätte es ja nicht finden können!
    Na dann:
    Schiff ahoi!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke
    Also bei euch würde ich mich auch wohl fühlen - das sieht sooo gemütlich und kuschelig aus. Leider bin ich nicht "seefest", sprich, sobalds schaukelt auf dem Wasser wird mir total schlecht......Leider!
    Ich wünsche euch weiterhin viel Freude auf dem Wasser und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    jeeeemütlich schaut`s aus, bei dir auf dem Boot. Ich wäre dafür nicht geeignet, denn ich werde sofort übelst seekrank, wenn etwas schaukelt;-)
    ich wünsche dir weiterhin viel Spaß!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. hallo ANke dass ist bei Euch ja urgemütlich und deine Koje ist wirklich kuscheig,
    Und als ich meinen Mann / seemann, kennenlernt übernahm er die Backschaft- Küche aufraäumen und er suchte die Fulbrass, den Mülleimer,
    nun sind die Begriffe vertraut,
    und wenn du mal im Netz bist , meine Tochter schickte mir einen schönen Kochlink für die Bordküche
    google unter " die See kocht "
    da nutzen wir auch schon so vertraute wörter, die man vor jahren noch nicht kannte wie dein w lan, email, bloggen.... kommt einiges zusammen.
    Aber so bin ich gerne in der neuen Welt, Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    das sieht ja super gemütlich aus bei Euch an Bord. Wünsche allzeit gute Fahrt und immer drei Fuß Wasser unterm Kiel....
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    Es schaut so gemütlich bei Euch an Bord aus, da fühlt man sich bestimmt total wohl.
    Danke für diesen persönlichen Einblick.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Schön sieht es bei Dir an Bord aus, richtig kuschelig und gemütlich, wünsche noch eine schöne Fahrt auf hoher See.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    Platz ist in der kleinsten Hütte kann ich da nur sagen. Es ist schon ulkig, mit wie wenig Platz man auskommen kann. Wir sind einmal mit einem Hausboot über die Kanäle in Frankreich gefahren. Das war ähnlich und hat auch viel Spaß gemacht. Ich wünsche dir viel Freude beim Segeln.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    es sieht ja urgemütlich aus bei euch. Ich kann gut verstehen, dass ihr euch da wohl fühlt. Und ich würde auf einen Blogblock tippen. ;-) Er sieht toll aus.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  11. Ich sehne mich nach unser Segelboot als ich euer sehe.Mein Mann (ein grosser Segler) ist seit zwei Jahren gestorben und alles wird anders.Naja,ich freue mich über alle Jahre im Boot und nun will meine Tochter das Boot haben, so ich kann es ab und zu besuchen.
    God seglats!
    L G Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke, vielen Dank für die tollen Bilder so kann man es sich gut gehen lassen und W-Lan ist fast schon ein muß , für alle :-)). Habt noch eine schöne Zeit auf dem Boot.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  13. Wenn man das Boot von außen sieht (in einem früheren Post), würde man nicht denken, daß es so geräumig ist. Danke für die Einblicke, die du hier einer absoluten Landratte gibst. Dir scheint das Schreiben des Postes viel Spaß gemacht zu haben - wir hatten jedenfalls viel Spaß beim Lesen;-)).

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht sooooo gemütlich aus!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  15. Ach Anke, da denke ich doch wehmütig an vergangene Zeiten an Bord.
    Aber Du hast es schon schön kuschelig!! Geniesse die Zeit an Bord!!

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anke,
    das war ein sehr vergnüglicher Post. Nun hab ich schon eine netten Eindruck von dir, denn ich glaube, wir teilen im Oktober das Zimmer beim Super-Nähwochenende in Plön. Ich freue mich total.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anke,
    wie schön bei diesem Wetter auf dem Wasser zu sein. Toll, dass Du dabei auch noch nähen kannst.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke, ja, so lässt es sich aushalten.. ein wenig beneide ich dich schon....Ich bin gespannt, was noch aus deinen (Quilt) Träumen entsteht.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke,
    es ist ja total gemütlich da an Board, toll dass du uns das zeigst.
    Alles Gute und weiterhin viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  20. Das sind aber schöne Einblicke. Sieht sehr gemütlich aus. Allerdings weiß ich, dass ich es in Kajüten nicht so sehr mag. Ich bin lieber auf dem Deck ;-)
    LG Trillian

    AntwortenLöschen