Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Donnerstag, 26. März 2020

UFO Abbau im März

Schon wieder haben wir den letzten Donnerstag im Monat, 
und wir treffen uns bei Klaudia zum UFO-Abbau-Zeigetag.


Ende Januar - so lange ist es schon her - habe ich gezeigt,
 welches UFO ich als nächstes zur Landung zwingen werde.

https://1.bp.blogspot.com/-DKYR_dxmfck/XjR_LgVnbXI/AAAAAAAAFbA/bGnSCFUXPioPMCRm4rmuWfjOLODL0se0gCLcBGAsYHQ/s1600/Ufo%2BAbbau%2BJan%2B%2B2020%2B%2528FILEminimizer%2529.png
Hört sich doch ganz schön entschlossen an, und es bleibt die Frage: 
"Warum hat es dann doch noch soooo lange gedauert?"

Im Prinzip lag es daran, dass ich den Quilt in der Art und Weise,
 wie er vor mir lag, überhaupt nicht mehr mochte.
Kann schon mal passieren, und doch wollte ich ihn irgendwie sinnvoll verwerten.

Also habe ich zunächst begonnen, das Top zu Quilten. 
Hier folgen ein paar Einblicke!




Irgend etwas Praktisches sollte aus dem TOP werden, also habe ich das TOP vermessen und unterschiedlich gefaltet, um ein gutes Gefühl für die Umsetzung einer Idee zu bekommen.

Schaut, was daraus geworden ist....!


Es ist eine Tasche oder ein Beutel geworden, für den ich eine ganz spezielle Aufgabe habe.
Es wird die sehr passgenaue Wohnung
 für den Anschiebetisch meiner neuen Nähmaschine, 
und damit bin ich nun sehr zufrieden.
Was für eine glückliche Landung dieses UFO´s, 
welches schon ziemlich lange auf einer Umlaufbahn kreiste. 😆


Wer Lust auf mehr UFO-Geschichten hat,
 der besucht die liebe Klaudia, die auch im März unsere Erfolgsberichte sammelt.
Es lohnt sich!

Herzliche Grüße Anke  

Sonntag, 15. März 2020

einige AMC´s

Aktuell nähe ich gerade an einem meiner UFO´s,
doch bis ich dazu Neues zeigen kann, braucht es noch eine Weile.
Zeitweise war ich überhaupt nicht zufrieden mit meiner Arbeit, 
und ich brauchte dringend eine kleine Abwechslung.

Für ein freudiges Ergebnis, und das ganz schnell,  dafür sind AMC´s genau das Richtige!

Eine Geburtstagskarte für einen guten Freund war die Gelegenheit, um ein paar Unterlegscheiben auf eine komplett neue Bühne zu stellen.


Die Unterlegscheiben habe ich mit einem Rest Sockenwolle auf dem Untergrund befestigt.


Daneben war noch Platz für einige Kreuzstiche sowie für eine farblich passende Raute, 
die mit einem Knopf verziert wurde.

Eine andere AMC ist bereits vor einiger Zeit auf Reisen gegangen.



Im Zentrum steht bei dieser AMC ein magischer Leuchter den einige Fledermäuse umfliegen.
 
 Als zusätzliche Deko kamen noch ein wenig Tüll und einige Perlen zu Einsatz.

Eine dritte AMC 
wartet noch auf den passenden Anlass, zu dem sie verschickt werden soll.


Vielleicht wird es ja eine Einladung zu einer gemütlichen Kaffeestunde...!
Mit dem lustigen Muffin-Knopf läge das Thema sozusagen auf der Hand.

 
 Bei dieser AMC kam außerdem die Webkante von einem rosafarbenen Kuschelfleece
 und der Rest eines Fliegengitters ganz groß `raus.

Das war wieder eine schöne kleine Abwechselung zwischendurch. 
Danach konnte ich auch ganz entspannt wieder an meinem UFO arbeiten.  
Mehr darüber gibt es schon bald,
 spätestens am letzten Donnerstag im März zur UFO-Link-Party.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche, und bleibt schön gesund!

Herzliche Grüße  Anke

Dienstag, 10. März 2020

Stich für Stich

Manche Projekte brauchen so ihre Zeit.
Am Ball bleiben und regelmäßig dran arbeiten heisst da die Devise.
Hilfreich ist es, wenn es einen festen Termin zum Zeigen gibt.
Gut, das Doris-LindLady uns mit ihrer Linkparty begleitet.
Heute -  am 2. Dienstag im Monat - versammelt Doris 
unsere Fortschritte unter dem Motto "Stich für Stich zum Ziel"!

Heute kann ich diese kleinen Fortschritte zeigen. 
Doch bevor es voran ging, habe ich rückwärts genäht, denn meine ursprüngliche Stoffauswahl für die Sterne hat mir inzwischen nicht mehr gefallen.


Für die Zacken der Sterne hatte ich einen Stoff ausgesucht, der einfach zu wenig Kontrast bot.
Es tat schon weh, die kleinen handgenähten Stiche wieder zu trennen.


Doch diese Entscheidung war genau richtig, denn nun gefallen mir die Sterne viel besser.
Allerdings stehe ich nun vor der nächsten Herausforderung.
Wo ist der beste Platz im Reigen der anderen Kreise? 


Über den ursprunglich zugedachten Platz werde ich ganz sicher noch einmal in Ruhe nachdenken.

Nun bin ich sehr gespannt, wie die anderen Mädels ihre Projekte
"Stich für Stich zum Ziel"  voran gebracht haben.

Stich für Stich zum Ziel 2020

Herzliche Grüße  Anke