Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Montag, 30. August 2021

Miniatur - Mohnblumen aus KW 20

Hallo Ihr Lieben!

Mohnblumen sind für mich die heimlichen Stars des Sommers. Ich mag diese zarten Gebilde sehr. Ganz besonders schön sind sie für mich, wenn sie am Feldrand zwischen den ersten Getreidehalmen leicht im Wind hin und her schaukeln. 

Für die Miniatur-Aufgabe aus der 20. Kalenderwoche hatte ich Mohnblumenblätter versucht zu trocknen. Leider war das Ergebnis eher suboptimal. Die Farbe war durch´s Trocknen tiefdunkelrot bis fast schwarz geworden und hatte kaum noch Ähnlichkeit mit dem Original. Auch die Konsistenz der Blütenblätter war für die weitere Verarbeitung in der Miniatur nicht tauglich.

Also musste ich mir etwas überlegen und habe für meine Mohnblumen nun verschiedene rote und grüne Stoffreste hervorgekramt. Die Stöffchen wurden mit Vlies verstärkt, ausgeschnitten und anschließend auf den Hinterrundstoff geklebt.


Für die Mitte der Blüten habe ich schwarzen Stoff ganz klitzeklein geschnitten und mit einem Tropfen Textilkleber in der Mitte drapiert. Als Abschluss sind noch ein paar helle Perlen als aufgenäht.


Der Hintergrundstoff hat einen hellgelben Ton und ein leicht florales Muster. Damit alles gut mit den Mohnblumen harmoniert, habe ich mit etwas grüner und hellbrauner Stempelfarbe Patina hineingearbeitet.  So gefällt mir meine Mohnblumen-Miniatur ganz gut.


Mit reichlich Verspätung verlinke ich die Mohnblumen-Miniatur nun noch mit  "das große Jahr der Miniaturen" von Frau nahtlust.de.  Dort gibt es schon viele neuere Themen zu bestaunen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche und bleibt weiter gesund.

Herzliche Grüße Anke

 

Freitag, 27. August 2021

It´s UFO-Time 2021 - im August

Hallo Ihr Lieben!

im Juni und Juli habe ich absolut keine Zeit für meine UFO´s gehabt, denn da war ich ja mit dem Segelboot (ohne Nähmaschine) unterwegs. 😉 Auch der August lief nicht besonders gut für einen Abbau der UFO-Kiste. Wenn ich ganz ehrlich bin, dann habe ich zwar immer wieder mal an ein ganz bestimmtes meiner UFO´s  gedacht, doch kein einziges Mal an ihm genäht. 

Im Herbst 2018 habe ich die ersten Blöcke für mein Wonky-Star Top genäht. Ich glaube, es war bei unserem Nähtreffen in Plön. Bis Mitte 2019 habe ich regelmäßig viele neue Sterne produziert, doch dann kam der große "Hänger".


Immerhin liegt das gute Stück nun neben der Nähmaschine bereit. Eine Idee für das endgültige Layout habe ich auch schon, doch davon werde ich dann im nächsten Monat berichten.

Nun schicke ich diesen Post noch zu Valomeas UFO-Linkparty. Schaut gerne einmal bei ihr vorbei, und seht  Euch auch die anderen tollen  UFO´s an.

UFO Abbau 2021 

Ich wünsche Euch ein schönes, kreatives Wochenende mit ausreichend Zeit für´s Nähzimmer.  Bleibt weiterhin gesund und munter!

Herzliche Grüße Anke

Freitag, 20. August 2021

Miniatur - Verdoppelung und Türkis

Hallo Ihr Lieben!

In meinem Urlaub habe ich zwar reichlich Hexies genäht, doch bei den Miniaturen wochenlang die Themen schleifen lassen. Da werde ich in der nächsten Zeit kräftig nacharbeiten müssen. 😆

Heute gibt es darum auch gleich wieder zwei kleine Miniaturen zu sehen.

Für die 32ste Kalenderwoche lautete das Thema "Verdoppelung". Bei der Gestaltung der Miniatur (13 cm x 13 cm)  konnte ich wunderbar ein paar kleinere Stoffreste verarbeiten und einige Dinge aus meine Schnickschnack-Sammelkiste als Dekoration einsetzen.

Aus eins wird zwei,
aus zwei wird vier und
aus vier wird acht. 

In der 30sten Kalenderwoche stand das Thema "Türkis" als Aufgabe im Raum. Das ist eine Farbe, die mir sehr liegt und ich ging mit viel Freude an die Arbeit.

Entstanden ist ein Log Cabin Quadrat, welches ich mit einem türkisfarbenen Stickgarn und zwei türkiesfarbenen Hexies aufgehübscht habe. 


Als zusätzliche Hingucker musste noch ein Perlmuttknopf, der in der Sonne türkisfarben schimmert,  und ein gestreifte Holzstern mit auf die Miniatur. 

Damit habe ich mich bei beiden Themen wieder einmal etwas näher am Thema Patchwork orientiert, und vielleicht inspiriert es mich dazu, bald wieder einmal etwas länger Zeit an der Nähmaschine zu verbringen.  Wer weiß!?...

Auch diesen Post verlinke ich mit  "das große Jahr der Miniaturen" von Frau nahtlust.de.  Viel Spaß beim Stöbern. 

Genießt die Zeit des Wochenendes und bleibt weiterhin gesund.

Herzliche Grüße Anke

  

Mittwoch, 18. August 2021

Miniaturen - Anker und Unterwasserwelt

Hallo Ihr Lieben!

Nach einem schönen Sommer, den ich weitestgehend auf dem Ostseewasser verbracht habe, fand ich zwischenzeitlich endlich wieder einmal Zeit für ein paar Miniaturen.  Thematisch passen die beiden fertigen Miniaturen sehr gut zu meinen Segel-Sommer-Freuden, denn es geht um die Themen "Anker" und "Unterwasserwelt".


Für das Thema "Anker" habe ich einen etwas gröberen Dekostoff verwendet. Dieses Stück lag gerade zur rechten Zeit in Sichtweite. Dazu kam noch ein Rest-Stöffchen mit maritimen Schriftzug, einige gestanzte Anker aus festerem weißen Papier und ein Rest Flaggenleine. Alles zusammen intuitiv drapert und die kleine Miniatur war fertig.


Für die nächste Miniatur habe ich viele Stoffreste in Blautönen verwendet. Damit sich die kleinen Schnipsel gut miteinander verbinden, habe ich darüber einen feinen Tüll gelegt.


Die Verbindung zueinander bekommt alles mit Maschinen-Quiltstichen, die quasi die Unterwasserpflanzen symbolsieren.


In dieser Unterwasserwelt fühlen sich ganz sicher Fische und auch Muscheln wohl.

Jetzt verlinke ich noch mit  "das große Jahr der Miniaturen" von Frau nahtlust.de.  Ein Besuch lohnt sich wieder, denn unsere Augen weiterhin unglaubliche Kreativ-Schätze entdecken. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern. Genießt die Zeit und bleibt weiterhin gesund.

 
Herzliche Grüße Anke 



Dienstag, 10. August 2021

Stich für Stich - im August

Hallo Ihr Lieben!

Nach einer längeren Blogpause, die so nicht geplant war, ist heute eine gute Gelegenheit wieder einmal über die Fortschritte rund um mein Hexie-Projekt zu berichten.
Die liebe Doris führt auch diesen Monat wieder unsere Ergebnisse in der Linkparty "Stich für Stich zum Ziel" zusammen. Schaut gerne bei Doris vorbei.  

Ich habe im Juli hauptsächlich helle Hexies ausgeschnitten, geheftet und zusammengenäht. Ziel war es, den blaugrünen Abschnitt meines Hexie-Projektes zu komplettieren. Das hat sich ganz schön gezogen, denn immerzu nur helle Hexies ist auf Dauer etwas eintönig.


Inzwischen bin ich schon eine Weile vom Segeln zurück, und kann alle Abschnitte meines Hexie-Projektes zu Hause auf dem frisch gemähten Rasen ausbreiten. 

Unten rechts sehr ihr die Ecke, in die das fertige helle Dreieck hinein gehört. Ich habe es inzwischen mit dem frei liegenden Dreieck sowie mit dem großen blaugrünen Abschnitt verbunden.   


Ich hätte so gerne noch ein Foto auf dem Rasen gemacht, doch heute ist alles pitschenass. Da muss es genügen, wenn ich das Teilstück für´s Foto auf meinem Bett ausbreite.


Weiter geht es jetzt mit dem gelben Abschnitt. Da fehlt aktuell noch ein graue Dreieck, und anschließend folgen wieder die vielen, vielen hellen Hexies. Ihr seht, ich habe noch gut zu tun.😆

Verlinkt mit der Linkparty von Doris, die sich über viele weitere "Stich für Stich zum Ziel" Beiträge freut.

https://1.bp.blogspot.com/-mshxBgSvd5M/X-m8dSyEdfI/AAAAAAAAXNI/Qpe8aDnkwh4sl7b19mWhEXN4bZyc0-LVACK4BGAYYCw/s230/Stich%2Bf%25C3%25BCr%2BSrtich%2B21.jpg

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche mit Zeit für Kreativität und Entspannung.    

Herzliche Grüße Anke