Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Samstag, 15. Juni 2024

wir warten auf....

 Hallo Ihr Lieben!

Wir warten zum Glück nicht mehr auf das Ersatzteil für unseren Schiffsmotor.
Unser Schiff ist inzwischen segelklar und ....


 

 

....wir brauchen jetzt nur noch das passende Wetter für die besten Wochen des Jahres!-
Aber da arbeiten wir dran!!!!!!!!!!!!!! Aktuell jagt hier gerade ein Regenschauer den nächsten, und Besserung ist scheinbar noch nicht in Sicht.
Da enter ich zwischendurch eben ein kleines, feines Wollgeschäft...😂

Achtung: Bild kann Spuren von unbezahlter Werbung enthalten

 

Damit die Warterei auf die Rückkehr der Bordfrau nicht all zu langweilig wird, darf der Käpt´n derweil draußen Platz nehmen und.....


 

.... das Treiben im Innern des Wollgeschäftes aus sicherem Entfernung beobachten.

Ich habe mir ein dickes Knäul farbenprächtige 5-fädiger Wolle gegönnt. 


 

Daraus werde ich mir nun einen kuschelig weichen Schal stricken. Damit  bin ich dann später allerbestens für das viel zu kalte Wetter gerüstet.


 

Und jetzt will ich schnell die Nadel weiter klappern lassen, denn nach draußen lockt es uns gerade überhaupt nicht.


 

Es regnet ohne Pause! Da bleibt nur eines, abwarten und Tee trinken!

Ich wünsche euch allen ein entspanntes Wochenende mit hoffentlich weniger regenschweren Wolken am Himmel. Lasst es Euch  auf alle Fälle gut gehen! 

Herzliche Grüße Anke


Freitag, 7. Juni 2024

rosige-Freitagsgrüße

Hallo Ihr Lieben!

Kaum zu glauben, wir haben bereits Juni. Da bin ich normalerweile mit dem Segelboot unterwegs, doch in diesem Jahr ist alles anders. Eine Reparatur am Motor und das Warten auf ein klitzekleines Ersatzteil hat uns erst einmal ausgebremst.  Doch bald geht es wieder los!-

Um so besser, wenn es zu Hause auch wunderschön ist. Der Garten ist gerade in Hochform und beschenkt uns mit einer sensationellen Rosenblütenpracht.

 


Eine hübsche dunkelroe Rose brauchte Asyl in der Vase, denn der Zweig war von der üppigen Kletterrose abgebrochen. Zusammen mit ein paar Zweigen Frauenmantel habe ich sie in einer Kristallvase arangiert.


 

So wird sie uns nun noch ein paar Tage im Wohnzimmer erfreuen. Außerdem schicke ich sie noch zu Astrid, die wieder unsere Freitagsblümchen sammelt. Klick hier


 

Ihe Schwestern im Garten hangeln sich derweil an der Hauswand empor. Es stehen eine rote und eine gelbe Kletterrose an der Hauswand, doch die rote Rose hat eindeutig die Oberhand....*lach*


 

Eine weitere Schönheit ist die Strauchrose "Rosarium Uetersen".  Die großen gefüllten Blüten sind zunächst tiefrosa und werden im Verlauf der Blütezeit silbrig rosa. Eine robuste Rose, die ganz toll zu unserem norddeutschen Wetter passt und auch gut einen kräftigen Regenschauer wegsteckt.


 

Diese weiße Schönheit - leider kenne ich ihren Namen nicht - wirkt sehr zart und hat etwas einfachere Blüten. Sie blüht den ganzen Sommer und beschenkt uns oft in einer zweiten Blühphase  auch noch bis in den Dezember hinein.


 

Eine kleine Rose namens "Zwergkönig" steht an unserem kleinen Gartenteich und teil sich das Beet mit dem Frauenmantel.


 

Das der "Zwergkönig" so schön wieder gekommen ist, macht mich besonders glücklich, denn im Herbst hat er mit dem Rasenmäher (der Hausherr war einfach zu dynamisch!-) ordentlich was über den Kopf bekommen. Zum Glück blieb die Veredelungstelle intakt und so erfreut er uns auch in diesem Jahr wieder mit hübschen dunkelroten Rosenblüten.


 

Die Johannesbeeren mögen das sonnige Wetter mit genügend Regen zwischendurch ebenfalls gerne. Die roten Beeren-Rispen sehen doch schon sehr verlockend aus, oder?

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende und feine Genießerstunden im Garten, wenn ihr einen habt.

Herzliche Grüße Anke

 

 



 

Freitag, 17. Mai 2024

Freitagsblümchen und etwas leckeres zum Essen

 Hallo ihr Lieben!

Diese Woche schicke ich meine Freitagsblümchen direkt aus dem Kräutergarten an Euch.



 

Sicher habt ihr meine Schnittlauchblümchen an Eichenlaub gleich richtig eingeordnet! 
Ich habe sie in einer ganz schlichten Glasvase eingefangen und will mich nun ein paar Tags an ihnen erfreuen!!! 

Schnittlauch macht sich auch ganz fantastisch als Deko-Kraut ..............für besondere Salate.
Ich hab da mal was angerichtet! - 

Zunächst lagen einige frische Zutaten bereit für ein ganz neues Abenteuer!!!
Hauptzutat = Spargel, es beginnt ja gerade die Saison.


 

drumherum = Lauchzwiebelchen, Radieschen und eine leckere Vinegrette.

Der Spargel wird leicht vorgekocht und anschließen in mundgerechte Stücke geschnitten. 

Eine leckere Vinegrette freut sich bereits auf das Abenteuer mit den Spargelabschnitten und alle  Zutaten verbinden sich willig zu einer wundebaren neuen Komposition.

 


Lecker! Spargelsalat an Schnittlauchblümchen, da steckt die absolute Frische drin. 

Zusammen mit meinen Freitagblümchen ergibt sich ein feines Stillleben....


....und für meine Bingokarte 
von antetanni erobere ich ein neues Feld. "Gekocht, gebacken, gegart, ....etwas zum Essen eben." 




 Lasst es Euch gut gehen, Ihr Lieben, und habt schöne Pfingsttage.

Herzliche Grüße Anke

PS: Wieder gerne verlinkt mit Astridts Friday´s Flowers.