Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Sonntag, 14. Februar 2016

"Honeycomb"....

... ist meine neueste Errungenschaft.
Es sind fertig vorgeschnittene Hexagons, 
 bei denen frau sofort mit dem Nähen loslegen kann. 
 Okay, vorher müssten noch ein paar Papier-Schablonen geschnitten werden.
Es sei denn, frau beherrscht es, die handlichen Hexies mit der NäMa zusammen zu nähen.
Das sind mir dann allerdings doch zu viele Y-Nähte und
 ich verlasse mich lieber auf meine Hände.


Hach, was für eine bunte Vielfalt aus in dem Päckchen zum Vorschein kam!
Es wird eine wahre Freude sein, die Hexies zu verarbeiten.
Dafür ist ein gemütliches Plätzchen auf dem Sofa genau richtig.

Doch vorher stand noch etwas anderes auf dem Plan: NäMa-Putzen zum Beispiel....!


Nachdem ich kürzlich schweren Seglerstoff verarbeitet hatte, 
war erst einmal eine gründliche Reinigung der NäMa fällig.
Ganz schön viel Mist, der sich da in der unteren Abteilung meiner Pfaff angesammelt hat! -

Nach der unliebsamen Arbeit gönnte ich mir gleich noch eine Runde vergnügliches Nähen.
Das "12 Tage - 12 Blöcke"  Projekt von Roswitha kam da genau recht.

 Heute am Sonntag war genügend Zeit für die ersten sieben Blöcke.
Alle sind aus Schnipseln meiner Restekiste entstanden.
Keinen einzigen neuen Stoff habe ich dafür angeschnitten.
Es hat mir riesigen Spaß gemacht die Blöcke zu nähen.

 Herzliche Grüße Anke

Kommentare:

  1. Diese vorgeschnittenen Hexas sind ja megaklasse. Auch schön schmutzig, die Gute.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die fertig geschnittenen Hexas sind fantastisch.
    Deine Blöcke sehen klasse aus,du warst ja heute megafleißig.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    das sind ja tolle Hexas! Eine schöne Vielfalt an Stoffen kommt da zusammen. ich nähe die ja auch lieber mit der Hand zusammen. Deine sieben von zwölf Blöckchen sind ja auch sehr schön geworden. Runter geladen habe ich mit die auch, mal sehen wann ich sie nähe...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    die Hexas wären mir persönlich ja zu bunt, aber Deine kleinen Blöckchen finde ich zauberhaft! Das wirkt irgendwie so schön maritim und man sieht die Wolken ziehen... Da freue ich mich auf mehr Blöckchen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    deine Hexi`s sehen spitze aus, so wunderbar kunterbunt. Bin gespannt was du daraus werkeln wirst. Das du sie lieber mit der Hand zusammen nähst kann ich absolut verstehen. Deine sieben Blöcke von Roswitha sehen schon klasse aus, ich habe jetzt auch endlich mit ihnen angefangen. Damit es mal voran geht..lach..
    Wünsche dir eine tolle Woche
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal ne feine Sache die vorgeschnittenen Hexis.
    Bin schon gespannt was Du daraus zauberst!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Hexis sind das. Das zuschneiden ist schon eine ganz schöne Arbeit, da ist das echt toll!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke, was für schöne Hexas die auf dich warten um vernäht zu werden, klasse, freue mich das zu sehen.
    Deine Blöcke sind schön , die Farben und Stoffwahl super, weil eine Belohnung muß sein nach dem putzen. :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Na, da bin ich mal gespannt was aus deinen Hexagons wird.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Deine Hexis finde ich so richtig Farbenfrisch - herrlich bei dem tristen Grau. Und die Farbwahl deiner 12 Blöcke - sehr interessant, ich bin schon aufs Gesamtbild gespannt.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke, deine Honeycombstoffe sehen super aus, da kann ich mir vorstellen, dass es dich schon in den Fingern juckt. Nachdem du so schöne Blöcke gepiect hast, darf die NähMa sicher auch mal eine Pause einlegen ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  12. Eine echte Farbenpracht!
    Toll!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. tolle Hexas und super schöne Blöcke hast du genäht. Da bin ich ja nix mit meinem popeligen Täschchen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  14. Ich nähe auch auf Pfaff - toll, gell! Bin sehr gespannt was du aus den Hexagons nähen wirst! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  15. Die Hexagons sind sehr schön.Ich habe einen Quilt genäht,für Hand aber ohne Schablone.Ich mag es gern so zu nähen.Ich lege die Rechten Seiten gegen einander und näht mit sehr kleinen Stitchen zusammen.Weiss du davon??
    L G Gudrun

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anke,
    schöne Hexas hast du da. Bin gespannt wie du sie verarbeitest. Ich nähe übrigens auch mit einer Pfaff.
    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Farben, die Hexas gefallen mir sehr gut, Anke!
    Auch ich müsste mal wieder nachsehen, was sich in meiner Spulenkapsel befinden, und die neuen Blöckchen sind ganz toll geworden.
    Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Na die Reinigung hat sich ja gelohnt, liebe Anke - lach ... Jetzt schnurrt Deine Pfaff bestimmt wieder wie ein Kätzchen. Bin gespannt, was Du aus den Hexa´s Zauberst. Interessant fin de ich die ja auch, nur sind mir bisher noch keine in mir genehmen Farben untergekommen. Und die letzten 3 Blöckchen hast Du bestimmt inzwischen auch fertig.

    Liebe Grüße, und denk dran: noch 2 mal schlafen !!!
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke,
    ist ja mächtig was los bei Dir im Nähzimmer.
    Tolle Stöffchen bei den Hexies, tolle 12 Blöckchen und Nähma auch sauber. Zieh den Hut vor deinem Orgnisationstalent.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke,
    was für eine Farbenpracht bei den Hexies und die Restewahl für Deine 12Tage - 12Blöcke gefällt mir ausgezeichnet.
    Dir ein schönes Wochenende und knuddelige Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen