Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Dienstag, 5. September 2017

Flower Power

Mother Earth, Millefiori oder Passacaglia 
meint doch immer wieder das gleiche spannende Muster
 und macht mir immer noch riesigen Spaß.

Die Schmetterlingsblume ist inzwischen fertig.

Die Runde mit den Sternen ist allerdings schon ziemlich mühsam gewesen.
Die Sterne sind dieses Mal zweifarbig geworden. 
Ich kann Euch sagen, da heißt es gut aufpassen, wenn es an´s Zusammennähen geht.
Ich habe mich dabei so einige Male vertüddelt und musste trennen.
Nun ist aber alles gut geworden.

Einige wollten gerne einmal alle meine Blumen zusammen sehen, 
und so sehen die Blümchen vereint aus.

 
Aktuell stockt meine "Blumenzucht" etwas, 
denn ich suche noch nach einer guten Verbindung, 
die genügend kontrastreich ist und doch nicht zu dominant wirkt.

Ich gehe dann mal wieder in mich......!

Herzliche Grüße Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    das sieht wunderbar aus und ich staune, wie weit Du in der Zeit gekommen bist! Da juckt es mich schon sehr in den Fingern....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr zart und doch steht jede einzeln für sich da. Gefällt mir gut.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. TRaumhaft!!! Großes Kompliment!
    Herzlichste Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so schön aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da hast du ja schon einiges gemacht. Ganz klasse.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Anke, toll sehen deine Blüten aus, sie passen alle so herrlich zusammen. Es reizt sehr sich auch mal an so etwas zu wagen - wenn da nicht schon die anderen Ideen wären.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ui ich bin schwer beeindruckt - das sieht ja phantastisch aus und ich kann nur erahnen wieviele Arbeitsstunden in diesem schönen Teil stecken. Es wird schlichtweg phantastisch!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    das sieht alles sehr harmonisch aus und ich bin total begeistert.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja super toll aus! Die Farben hast du sehr schön zusammen gestellt!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  10. hallo Anke wunderschöne farbzusammenstellungen und keines wie das andere und harmoniert es und gbt genug Kontraste. Ganz stolz auf Dich sein, viel freude beim Aussuchen und weiterem Nähen .Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Boah bist du schon weit!!!
    Ich hab in der letzten Zeit irgendwie garnix gemacht *hüstel*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    das sieht schon so toll aus...es passt alles super zusammen...und ich bin gespannt wie es damit weitergeht.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anke,
    das sieht richtig gut aus ! Ich blättere immer mal in dem Buch, aber erstmal müssen andere Projekte fertig werden :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anke,
    wunderschöne Blumen - ich bin gespannt wie es weitergeht.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  15. WOW Anke - das sieht ja schon traumhaft aus - was für eine Wirkung!
    Mir hat beim Mother Earth das Durchhaltevermögen gefehlt... und die richtigen Stöffchen... deshalb: großes Kompliment für dein wunderbares Fleißprojekt... Es wird traumhaft... freu mich drauf :-)
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Deine Kreise sehen sehr schön aus. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Annähen der Sterne fummelig war. Das ergebnis kann sich sehen lassen.

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht schon klasse aus,mus meinen umbedingt weitermachen!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  18. Eine so wunderbare Blumenzucht, liebe Anke, du bist ein wirklich fleißiges Bienchen!
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen

Hinweis zur Kommentarfunktion:
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden. Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Darüber hinaus behalte ich mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.