Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Mittwoch, 23. Februar 2022

Weniger ist mehr - die Hobbywoche

Hallo Ihr Lieben!

Weil es für mich so schön klang, habe ich mir  - a la Valomea - auch eine Hobbywoche gegönnt. Dabei habe ich ganz viel in den Stoffresten gewühlt und sortiert. Doch aussortiert, oder gar entsorgt habe ich dabei nichts.
Mein Erfolgserlebnis bekam erst als ich mich meiner "Catch all Caddy Bag" und einem weiteren Utensilo gewidmet habe. Beide waren seit langem vollgestopft und sehr unübersichtlich  geworden. Da war schon lange eine Entrümelung nötig.

Als ich alle Fächer entleert hatte, sah es auf meinem Tisch so aus.
Sagenhaft, was alles in der kleinen praktischen Tasche Platz gefunden hatte.....!!!


Erst einmal habe ich alles sortiert und vieles umsortiert, weil die Dinge nun gar nicht (mehr) hierher gehört. In den Restmüll wandern die Dinge rechts unten im Bild. Darauf werfen wir noch einmal einen genaueren Blick.


Auswandern dürfen....:
1 Paar Gummihandschuhe (mit lauter Löchern)
1 leere Pfefferminzdose
1 stumpfes Rollschneider-Messer
1 nusselige FFP2 Maske
4  mal Zettelkram
1 Stück Noppenfolie
3 Plastikverpackungen
2 Vliesreste und diverse Stoffschnipsel
1 leere Garnrolle                                                       
15 Teil insgesamt aus der "Catch all Caddy Bag"


Das Utensilo spülte ebenfalls ein spannendes Sammelsorium ans Tageslicht. Auch hier musste vieles umsortiert werden und auch für den Restmüll blieb einiges übrig.

 
Das Utensilo benutze ich für Bastelkrams. Darum dürfen die Basteldinge, die sich schon ein wenig an das Utensilo schmiegen, auch wieder einziehen. Für den Restmüll sind wieder alle Teile rechts unten im Bild bestimmt.

Ausziehen werden.......:
1 kaputte Nagelfeile
1 eingetrockneter Klebestift
3 Vlies-Reststücke, die sehr klein sind
4 Papierteile
1 Streichholzmäppchen - zündet nicht mehr
2 Plastiktüten
1 Tüte Ersatzbirmen für eine ehemalige Weihnachtslichterkette
9 Deko-Rosen aus (Kunst-)Stoff - sehr eingestaubt
1 Plastikdeckel wovon auch immer...       
23 Teile insgesamt aus dem Utensilo

In der Hobbywoche konnte ich somit insgesamt 38 Teile aussortieren und entgültig entsorgen. Vieles andere wurde an sinnvollere Orte umsortiert, was mich ebenfalls sehr zufrieden macht.  Nun habe ich zwei prima aufgeräumte Helferlein für meine Hobbys. 


Und was habt ihr so geschafft? 

Jetzt verlinke ich noch mit  Valomea´s Aktion "Weniger ist mehr - 1000 Teile raus", und freue mich wieder auf viele Beiträge der anderen.

Herzliche Grüße Anke


13 Kommentare:

  1. Liebe Anke da kommt schnell viel zusammen, wie sagt man: Auch Kleinvieh macht Mist! Nun gehts mit guter Übersichten den Taschen wieder ans Nähen. Lg von Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du ganz schön erfolgreich. Es ist doch erstajnöich was sich da so alles ansammelt.

    AntwortenLöschen
  3. Ohje da sieht man erstmal wieviel sich im Laufe der Zeit so alles ansammelt. Und schon ist wieder aufgeräumt und man wieder von vorne anfangen zu sammeln. ;)
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    gut sieht es jetzt bei dir aus. Ich habe deinen Bericht mit 1000 Freuden gelesen. Ich stimme dir zu, nicht alle Stoffreste müssen entsorgt werden, mit vielen Dingen kann man auch noch etwas anfangen.
    Wie es bei mir aussieht? Ach, ganz so viel habe ich nicht geschafft.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Unfaßbar, was in solche Behälter alles reinpaßt. Sinnvoll, daß du nun Ordnung gemacht hast und alles übersichtlich ist.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    es ist schon erstaunlich, was sich in so "kleinen" Behältern alles ansammelt! Und wenn sie dann wieder ordentlich eingeräumt sind ist das ein prima und großer Erfolg.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    wow, ich staune, was alles in die Taschen passte...ich kann mich auch so schlecht von Stoffreste trennen. War auch gerade wieder am Sortieren und umräumen, sonst verliere ich die Übersicht und finde nichts mehr wieder.Danach ist die Freude meistens groß, weil alles wieder übersichtlich ist.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    diese Handarbeitstaschen sind in Bezug auf Sammelsurien eine ganz große Falle! *lach*
    Ich stichel ja gerade am LaP. und dachte gerade dieser Tage, ich müsste mal dringend meine Sewtogetherbag entrümpeln!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    es ist manchmal echt erstaunlich, wie viel in doch recht kleine Taschen reinpasst. Gut, dass du nun wieder einen Überblick hast.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  10. Sehr gut, weiter so, unglaublich, was sich so alles anfindet, deine Taschen haben aber auch viele Fächer ;-)
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Aufräumen kann auch Spaß machen, gell?

    Nana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke,
    ich bewundere Dein Durchhaltevermögen ... aber wenn man im Flow ist, sollte es ausgenutzt werden.
    Viel Spaß beim Räumen:)
    Viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Hinweis zur Kommentarfunktion:
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden. Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Darüber hinaus behalte ich mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.