Ankes Seesterne

Ankes Seesterne - Patchworks & andere Basteleien

Montag, 5. November 2018

ich sehe Sterne

Nach Umstellung der Uhren von Sommer- auf Winterzeit
 sind wir nun endgültig in der dunklen Jahreszeit angekommen.
Das ist absolut nicht meine Jahreszeit, denn als Berufstätige 
gehe ich nun im (fast) Dunkeln aus dem Haus und komme zurück, 
wenn die Sonne bereits wieder am Horizont verschwunden ist. 
 Keine schönen Aussichten für die kommenden Monate!-

 Um so mehr freue ich mich über das Leuchten der Sterne, 
die einen klaren Nachthimmel in eine ganz neue Welt zaubern können.

Da ist es, das Stickwort: STERNE!

Upps, und schon habe ich ganz still und leise ein neues Projekt am Start.
 

 
Ich wollte schon lange diese lustigen Wonky-Star-Blöcke nähen.
Meine Restekiste bot Möglichkeiten ohne Grenzen, und da
hatte der gelbe Stern ganz schnell Gesellschaft.


Der rote Stern blieb ebenfalls nicht lange mit dem gelben Stern alleine.



Schwupps, hatte sich auch eine Variante in grün ( seht ihr das Auge?...) 
und... 

 ......dann auch noch ein Stern in lila mit Glitzer-Effekt dazu gesellt.

 Tja, was soll ich Euch sagen: 
Wenn die Frau erst einmal im Sternenhimmel hängt, 
dann kann sie überhaupt nicht mehr aufhören. 
Genau so erging es mir!


Mein stoffiger Sternenhimmel hat sich schon beachtlich ausgeweitet, 
doch es reicht noch lange nicht.

Jeder der Sternen-Blöcke ist gerade einmal 15x15 cm groß,
bis ich da die genügende Anzahl  für eine kleine Kuscheldecke beisammen habe, 
das dauert!



 Ich glaube, ich könnte gut und gerne doppelt so viele Sterne gebrauchen.
Meine Restekiste bietet dafür genügend Material, und nichts kann mich aufhalten. 😅


Die - für mich neue - Wonky Star Technik, macht mir gerade richtig viel Spaß.
  So ganz nebenbei habe ich damit ein größeres Projekt in Angriff genommen
 und darf nun 
gleich zwei weitere Felder im HerbstHandarbeitsBingo für mich abhaken.

a.) eine neue Technik probieren
b.) ein größeres Projekt in Angriff nehmen

 
 So langsam füllt sich meinet Bingokarte....!  😉

Herzliche  Grüße Anke

Kommentare:

  1. Herrlich schräge Sterne sind das. Die geplante Decke wird klasse.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Die bunten Sterne strahlen richtig und bringen Dich sicher durch die dunkle Zeit.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Klasse!
    Sterne gehen einfach immer gelle?!?
    Wie viele Sterne hast du jetzt? Und wieviel brauchst du?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    das sieht schon so schön wonky aus! Solche Sterne wollte ich auch immer mal nähen...
    Das ist ein tolles Projekt für die dunkle Jahreszeit - dann ist wenigstens im Nähzimmer ein Sternenglanz!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke,
    der Anfang sieht schon super aus. Das wir ein ganz toller Sternenhimmel :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Die Sterne sind einfach total genial. Ich bin jedenfalls ganz verliebt darin.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich liebe Sterne und deine gefallen mir ganz besonders gut. Ich habe noch nie Wonky-Sterne genäht, ich glaube, ich muss das unbedingt auch einmal versuchen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Sterne über Sterne, und Sterne gehen immer, deine bunten Sterne gefallen mir sehr gut, und als Decke sehen sie richtig toll aus. Und so schöne Farben leuchten im tristen Grau des Novembers.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,

    Deine Sterne sind wunderschön. Ich weiß gar nicht, welcher mir am Besten gefällt. Der Rote, der Lilane, der....

    Fühl dich geknuddelt
    Gina

    AntwortenLöschen
  10. Wundervolle bunter Sterne
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Wonky Stars total und weißt Du, was ich noch liebe? Die dunkle Jahrszeit. Schon immer!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anke,
    Sterne passen gut zu dir, nicht nur See-Sterne :o) und mir geht es auch so, erstmal angefangen muss immer noch einer und noch einer genäht werden!
    Das wird ein schöner Reste-Quilt. Viel Spaß weiterhin und LG ,Doris :o)

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, ich habe auch gerade auch WonkyStars genäht. Aber als Kissenbezug! Aber deine Variante mit bunt gefällt mir richtig richtig gut. Ich glaube daüber muss auch mal nachdenken.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Wow, liebe Anke, deine Sterne leuchten ja um die Wette, einfach klasse. Sterne gehen immer, ich liebe sie!

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. liebe Anke genau passend zu der jahreszeit sind deine Wonkysterne sie leucten sehr
    liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag den Blog, können wir kooperationen haben, mehr können Sie hier klicken.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke,
    zuerst dachte ich, du wärest vielleicht k.o. gegangen ..... aber die Wonky-Sterne sind wirklich der Hit, wunderbar, wie du deine Restekiste einsetzt, jeder Stern ist wunderschön geworden ..... und so wunderbar fotografiert mit dem trockenen Treibholz, toll!
    Viele liebe Grüße an dich, weiterhin viel Spaß mit deinem neuen Projekt,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Ach wie schön, diese Sterne gehen immer. Deine leuchten so schön vor dem hellen Hintergrund.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Hinweis zur Kommentarfunktion:
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden. Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Darüber hinaus behalte ich mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.